Verband Evangelischer Kindertageseinrichtungen Süd

Die Evangelischen Kirchenkreise Neukölln und Zossen-Fläming bilden zum 1. Januar 2019 einen Kirchenkreisverband als Träger der Evangelischer Kindertageseinrichtungen. Der Kirchenkreisverband trägt den Namen “Verband Evangelischer Kindertageseinrichtungen Süd” (VEKS).


Kreiskitatag 2018

Am 28. September 2018 haben wir unseren jährlichen Kreiskitatag gefeiert, mit einem Gottesdienst, der Verabschiedung von Heidemarie Bonar und der Übergabe der Bescheinigungen für die externen Evaluationen und die Teilnahme an der religionspädagogischen Fortbildung von Ingrid Schröter .
Die Kita Regenbogen hat mit der Unterstützung von Ingrid Schröter den Gottesdienst vorbereitet und informativ und unterhaltsam durchgeführt.
Nach vielen Jahren hervorragender Zusammenarbeit haben wir Heidemarie Bonar in den Ruhestand verabschiedet. Frau Bonar übernahm und bereicherte die Arbeit in der Kitageschäftsstelle und übergibt Ihre Position als Assistentin der Geschäftsführung an Michaela Braun, welche bereits gut in der Kitageschäftsstelle gelandet ist. An dieser Stelle ein herzliches Willkommen.
Rainer Hencke, Qualitäts- und Ausbildungsbeauftragter  von den Kindertagesstätten im Evangelischen Kirchenkreis Neukölln, übergab die Urkunden der externen Evaluationen an die Kindertagesstätten Martin Luther, Neu-Buckow und Regenbogen.
Ingrid Schröter übergab die Bescheinigung zur Teilnahme an der religionspädagogischen Fortbildung an die Teilnehmerinnen.
Mit einem Buffet und gemütlichem Beisammensein haben wir den Kreiskitatag ausklingen lassen.

Der nächste Kreiskitatag findet am 27. September 2019 statt.


Neuer Internetauftritt vom Evangelischen Kirchenkreisverband Süd

Der Evangelische Kirchenkreisverband Süd ist nun mit einem neuen Internetauftritt unter www.kva-berlin-sued.de zu finden.
Auf der Seite gibt es detaillierte Informationen über die unterschiedlichen Abteilungen, Stellenangebote und einen Downloadbereich für Formulare.


Berlin-Tag 2018

Auch diesmal war der Evangelische Kirchenkreis Neukölln am 22. September 2018 auf dem Berlin-Tag vertreten. Erneut fand die Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte im Hauptgebäude des ehemaligen Flughafens Tempelhof statt.
Mehr als 4500 Besucher*innen kamen zur Berufs- und Informationsmesse. Mehr als doppelt so viele wie beim vergangenen Berlin-Tag im März. „Hier sind 1000 Menschen mehr da als angemeldet“, sagte Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie. An über 120 Ständen konnten sich Interessierte über die beruflichen Perspektiven in Kindertagesstätten und Schulen informieren.
Der Evangelische Kirchenkreis Neukölln freut sich über alle kommenden Bewerbungen.

Der nächste Berlin-Tag findet im Frühling 2019 statt.