• Ev. Kita Arche Noah

Kita Arche Noah

Wir lassen die Eltern sprechen:
“Die Kita ist sehr flexibel, es gibt keine festen Bringe- und Abholzeiten, außer die Öffnungszeiten.
Es gibt keinen Zwang. Nicht zum Schlafen und nicht zum Essen.
Sie geht recht individuell auf die Kinder ein, zum Beispiel die Esszeiten oder Schlafenszeiten der Krippenkinder.
Es gibt jede Menge Möglichkeiten für die Kinder sich zu bewegen, dazu wird kein extra Angebot gebraucht.
Ich finde es auch toll, dass ein Schwimmkurs für die Großen angeboten wird.
Die Kinder lernen hier hervorragend ihr Selbstbewusstsein zu entdecken und zu entwickeln.
Es gibt keinen absoluten Gruppenzwang – so können die Kleinen von Anfang an auch von den Großen lernen…”

“Das Thema “Beteiligung/Einbeziehung der Eltern” wird hier ernst genommen.
Einmal im Jahr bietet die Kita einen einwöchigen Ausflug im “Ferienlager-Stil”.
Es findet regelmäßig eine “Kinderkonferenz” statt, bei der die Kinder eigenständig Probleme und Ideen diskutieren.
Voneinander und gemeinsam lernen! Die Großen geben auf die Kleinen acht und die Kleinen lernen etwas von den Großen.
Die Kinder lernen in der Kita, dass es Spaß macht zu lernen und kein Zwang ist.
Die Erzieher sind sehr flexibel, sie sind offen für Vorschläge und Methoden und nehmen gerade jungen Eltern die Unsicherheiten mit guten Ratschlägen.
Die Eingewöhnungsphase wird bezüglich Länge und Umfang den individuellen Bedürfnissen des Kindes und der Eltern angepasst.
Es gibt jeden Freitag ein großes gemeinsames Frühstück mit selbst hergestellten Brötchen, bei deren Vorbereitung die Kinder mitwirken können.

Information Kita

Anzahl Plätze:
50 Plätze für Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt

Öffnungszeiten:
06:30 – 17:00 Uhr

 

Kontakt:

Hauptstraße 8, 15711 Königs Wusterhausen
(Ortsteil Diepensee)

Tel.: 03375 • 46 97 97
E-Mail: ev-kita.arche-noah@kk-neukoelln.de

Leitung:
Harald Kanig